Geschichte des BFC Nordstern


Jahr            Ereignis
1907   Gründung des BFC Nordstern 07
1908/1909   Berliner Meister des Berliner Ballspiel Bundes
1933   Fusion mit dem BFC Teutonia 1909 zu Teutonia-Nordstern 07
1945   Auflösung des Clubs, Neugründung als SG Osloer Straße
1947  

Umbenennung in SG Nordstern

1949  

Umbenennung in BFC Nordstern

bis 1973  

BFC Nordstern war in der Oberliga Berlin oder Amateurliga Berlin vertreten

1973  

Fusion mit dem VFL Nord Berlin zu SV Nord-Nordstern Berlin

2001  

Fusion mit dem SC Rapide Wedding 1893 zur SV Nord Wedding 1893 e.V.


Quelle der Logos: http://www.sscbb.de/text/berlinervereinemitte.html

Stadtteil

Wir sind im Bezirk Mitte, im Ortsteil Wedding beheimatet.

Unser Vereinshaus sowie unser Sportplatz ist in der Kühnemannstr. 52-70, in 13409 Berlin.

Anfahrt

Der Werner Kluge Sportplatz befindet sich an der „Panke“ im Stadtteil Wedding, in der Kühnemannstr. 52-70, 13409 Berlin.

 

Anfahrt:

S-Bahn: S1, S25, S85 bis Wollankstr.

Bus 250 (außer sonntags) bis Haltestelle „Verlängerte Koloniestrasse“.

Bus 255, M27 bis Haltestelle Wollankstr./Nordbahnstr.

 

Kontakt

SV Nord-Wedding 1893 e.V.

Kühnemannstr. 52-70

13409 Berlin