· 

2.Herren macht den nächsten Schritt in der Entwicklung


Am vergangenen Sonntag reiste die Mannschaft von Stefan und Jörg zum Tabellensechsten nach Mariendorf.

 

Zu Beginn des Spiels war die Mannschaft nicht zu 100% konzentriert und so kam es relativ früh zu einem Doppelschlag in der 2. und 7. Minute. Wer aber jetzt dachte die Mannschaft fällt auseinander und es folgt ein Torfestival, der hat sich geirrt.

Angeführt vom Kapitän Joel Preuß schüttelte sich die Mannschaft einmal und war dann im Spiel.

Defensiv hat man jetzt kompakt gestanden, keine großen Chancen zugelassen. Offensiv ging nicht viel nach vorne, aber das wird auch aktuell nicht erwartet.

Kurz vor der Pause konnten die Gastgeber durch 2 schöne Angriffe noch erhöhen auf den Halbzeitstand von 4:0.

 

In der 2.Halbzeit kam man hellwach aufs Feld und verteidigte souverän das eigene Tor. Highlight der 2.Halbzeit war ein schneller Konter von uns, den der gegnerischen Torwart nur verhindern konnte in dem er einen Rückpass aufnahm. Der daraus resultierende Freistoß ging aber leider neben das Tor.

Die Gastgeber hatten im weiteren Verlauf noch ein paar Möglichkeiten zu erhöhen, taten das aber nur in einer Situation so dass es am Ende 5:0 stand.

 

Viele denken sich jetzt, wie kann man nach einem 5:0 von nächstem Schritt in der Entwicklung sprechen? Die Mannschaft die seit Januar komplett neu zusammengewürfelt wurde, findet immer mehr zusammen und arbeitet immer besser als Team zusammen. Zweikämpfe werden besser angenommen und die Kommunikation untereinander wird auch besser.

 

Spielverlauf:

 

2"    1:0   Kevin Arslan

7"    2:0   Taha Hussein

33"  3:0   Christopher Wolter

45"  4:0   Taha Hussein

73"  5:0   Emre Dikkaya

 

Für die 2. Herren gilt es jetzt Mund abwischen und weiter, wenn ihr die Mannschaft spielerisch unterstützen wollt, dann kommt gerne zum Training, Dienstag 19:00-20:30 Uhr oder Donnerstag 20:00-21:30 Uhr.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0