Neues Trainerteam: Neuausrichtung bei den zweiten Herren

Neues Jahr, neue Wege - die zweite Herrenmannschaft des SV Nord Wedding wird im Jahr 2022 neu aufgestellt. Mit Stefan Fleschner (vormals Borussia Pankow) konnte ein neuer Cheftrainer für die Mannschaft gewonnen werden. Seine Erfahrung, die er in den vergangenen Jahren beim "Nachbarverein" Borussia Pankow gesammelt hat, will er nun bei uns einbringen. Zur Seite steht ihm dabei mit Swen Belda ein Co-Trainer, der den Verein und seine Mitglieder bestens kennt.

 

Ziel ist es, einen stabilen Unterbau für die erste Herrenmannschaft zu bilden und Spieler sportlich und charakterlich zu entwickeln. Spaß und Freude am Fußballspielen sollen dabei nicht zu kurz kommen.

 

Stefan Fleschner selbst zu seiner neuen Herausforderung: "Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung. Die Gespräche waren von Anfang an sehr positiv und vertrauensvoll und Dennis Rätsch und ich haben sehr schnell in unseren Vorstellungen übereingestimmt. Wir wollen eine optimale Schnittstelle zwischen der ersten und zweiten Herrenmannschaft bilden und weiter an einem gesunden Vereinsleben arbeiten. Das sportliche Ziel ist natürlich der Klassenerhalt."

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen dem neuen Trainerteam in der Rückrunde der Kreisliga A - Saison 2021/22 viel Spaß und natürlich bestmöglichen Erfolg.

 

Für Spieler, die gern bei der Neuausrichtung mitwirken möchten, sind wir jederzeit offen. Kontaktiert uns bei Interesse ganz unverbindlich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Anyoum (Freitag, 24 Dezember 2021 10:28)

    Wünsche maximale Erfolge