1. und 2. Herren (Pokalspiele)

By 12. August 2019Fußball

„AUS AUS AUUUUSS … die Pokalspiele sind aus und beide NW Truppen galoppieren Stolz in die zweite Runde!!“ So oder so ähnlich ging mal ein Herbert Zimmermann beim Wunder von Bern ab. Er hätte auch am Wochenende seine helle Freude am Fussball gehabt! Bereits am Samstag fegte unsere #Zweete, im Berliner Pilsner Pokal der Zweiten Herren, die SG Rotation Prenzlauer Berg II, mit 1:6 vom Ground. Sonntag im AOK-Landespokal legten dann #RätschsEleven gegen den Landesligisten Sportfreunde Charlottenburg – Wilmersdorf 03 e.V. nach und zerschossen den zwei Ligen höher spielenden Kontrahenten mit 9:1. Von den Spielen berichten Ilkay und Swen!

2. Herren
SG Rotation Prenzlauer Berg II 1:6 (0:3) SVNW II

Pokalspielgegner heute war Rotation Prenzlauer Berg II. Von Anfang an standen wir sehr hoch und haben den Gegner durch ein super Pressing unter Druck gesetzt und haben durch Aytac Akavci,Tugay Günes und Burhan Kamaci nach 30 min eine 3:0 führung aufgebaut. In der zweiten Halbzeit haben wir unser Spiel  fortgesetzt,  viele Chancen gehabt und kaum was zugelassen und haben dann durch denn bärenstarken Burhan Kamaci x2 und Tolga Günes unsere Führung ausgebaut. Der Gegner, übrigens auch in unserer Staffel, konnte nicht viel entgegensetzen!!! So setzten  wir uns mit 6:1 durch und freuen uns auf die  nächste Runde im Pokal.

By the way am Sonntag dann auch endlich der Ligastart direkt mit einem Derby gegen Corso Vineta!! Wir erwarten euren support.
LG Ilkay

 

1. Herren
SVNW 9:1 (2:0) SF Charlottenburg-Wilmersdorf 03

Die Rollen waren eig klar verteilt. Der Gast kam als Favorit an die Panke, da sie zwei Klassen höher spielen. Davon war im Grunde aber nichts zu merken. Beide Teams begegneten sich absolut auf Augenhöhe und ein Klassenunterschied war nie zu erkennen!!!

Die #JungsVonnerPanke zogen konsequent ihr Stellungsspiel durch und JEDER erfüllte seinen Job zu 100%. Es war schön mit anzusehen wie hart und konzentriert jeder Einzelne geackert hat. DASS ist das Gesicht welches der Trainer und die Fans sehen wollen!!

Die 2:0 Führung zur Pause war mehr als gerechtfertigt!!

Nach der Pause mutierten unsere Jungs zum Hulk und überrannten den Gast förmlich. Zwar schöpften die Gäste nachdem 3:1 kurz Hoffnung das Spiel zu kippen, aber das wurde konsequent unterbunden und spätestens mit dem 4:1 war der Willen des Gegners gebrochen. Dieser zerfiel jetzt komplett und muss am Ende sogar froh sein, dass die Partie nicht noch deutlich höher ausgefallen ist. An dieser Stelle muss dann auch kurz leichte Kritik geübt werden. Es wurden viele Überzahlsituation einfach zu schlampig gespielt. Hier müssen wir noch geiler und abschlusspräziser werden. Ansonsten muss man wirklich sagen, das war eine mehr als beeidruckende Generalprobe, bevor am kommenden Sonntag in die Liga startet!!

Kommt vorbei und macht euch euer eigenes Bild!!!

Mit sportlichen Grüßen
Swen

#ImWeddingJanzOben
#JungsVonnerPanke
#Pokalfight
#Schützenfeste
#NextPlease