Ring frei für die neue Boxsaison

By 10. September 2019Boxen, Fußball

Die Boxabteilung des SV Nord Wedding hat im August mit der Vorbereitung zur neuen Boxsaison begonnen. Die Trainingsbeteiligung ist sehr gut und die Streiter sind motiviert dieses Jahr ordentlich anzugreifen.

Aktuell zählen wir einen Berliner Meister (Hassan Z.) in unseren Reihen. Chefcoach René Deutschmann ist sich sicher, wenn wir die Motivation im Training hoch halten können, wir mit weiteren Berliner Meistern in unseren Reihen glänzen.

Aktuell befinden wir uns immer noch in der Anfangsphase der neuen Saison. Das bedeutet, dass wir viel Zeit für das Ausdauertraining aufbringen. Als Gradmesser nahm der Nord Wedding in Spandau beim Open Air Boxen am 31.08.19 teil und errang 2 Siege. Im Schwergewicht gewann Selcuk, mit einem Handtuchwurf der gegnerischen Mannschaft aus Bremerhaven. Unser Streiter Mowafak „Tomahawk“ Melli machte sich selber ein Geburtstagsgeschenk und bezwang seinen Gegner vom SBC 26 ebenfalls in der zweiten Runde. Der dritte Streiter in unseren Reihen, namens Santiago Ceylan war nominiert für einen Kampf, aber aufgrund von drei Kilogramm Gewichtsunterschied kam es leider zu keinem Kampf. Dies erfuhren wir leider fünf Minuten vor seinem Kampf.

Wir sondieren in unseren Reihen jetzt weitere Streiter um mit einer großen Delegation an Turnieren teilzunehmen. Perspektivstreiter sind Konterboxer Emin, der wiedererstarkte Amir, der aufgeblühte Issa und die aggressiven Brüder Jamal und Bilal. Der Fokus ist jetzt auf das Turnier am 14.09.19 in Potsdam, dem Fair Cup gerichtet. Am 28.09.19 wollen wir dann hoffentlich am Havel Cup teilnehmen.

Wir, das Trainergespann der Boxabteilung wünschen unserem Verein und unseren Schützlingen viel Erfolg in der neuen Saison.
Mit sportlichen Grüßen
Euer Levo

Santiago Ceylan

Mawofak Melli