Wedding II: Wilhelmsruh II

By 3. November 20182.Herren, Fußball

Unsere #Zweete machte wie gewohnt den Anfang. Im Topspiel 2 vs 4, empfingt man den Nachbarn FC Concordia Wilhelmsruh 1895 e.V. II.

Abgesehen von der ungewohnten „Heimspielstätte“, hatte man auch massive Personalprobleme. Deshalb schonmal vorweg einen speziellen Dank an Aytac A., seines Zeichens gelernter Stürmer, der sich „opferte“ und in den Kasten ging. Er machte seine Sache super!!!

Vom spielerischen zeigten die #Ilkayaner gleich warum man auf dem zweiten Platz steht.

Auch der Gast wusste zu überzeugen und hielt gut gegen. 100%er sprangen aber auf beiden Seiten nicht heraus. So kams wie es leider oft kommen muss. Ein Standard des Gegners von halbrechts, ein gut aufgelegter Schütze, ein Stürmer als Keeper und zack, klingelte es im linken Angel. 0:1. Das sollte alles kein Beinbruch sein. Man bespielte eig fast ausschließlich die Hälfte des Gegners. Nur der entscheidene Pass oder die absolute Erleuchtung sollte einfach nich passieren. Concordia blieb stets gefährlich bei Kontern aber auch hier sollte der entscheidene Geistesblitz nicht kommen. Als man dann im Prinzip mit 10 Mann stürmte, rannte man Sekunden vorm Abpfiff in den alles entscheidenden Konter. Schlusspfiff, 0:2 verloren obwohl man sich zumindest einen Punkt redlich verdient hätte. Es sollte einfach nicht sein. Tabellarisch befindet man sich immernoch auf einem sicheren Aufstiegsplatz. Durch das sportliche Disaster in der Landesliga in Form von FK Türkspor, steigt in diesem Jahr sogar der 5. auf. Zwar schön zu wissen, weils ja jetzt fast kaum noch Punkte benötigt um den Aufstieg fest zu machen, aber leider eine fatale Situation im Berliner Fussball derzeit. Naja …

 

Das nächste Ligaspiel startet leider erst in drei Wochen. Allerdings hat man am 18.11 ein absoluten Kracher im AOK-Landespokal Berlin gezogen! Es geht zum Bezirksligisten Köpenicker SC II Da freuen wir uns schon drauf!!!

#ImWeddingJanzOben
#JungsVonnerPanke
#Ilkayaner
#RätschsEleven
#HeimatIstDaWoDuInRuheKackenKannst
#NullPunkteSindÄtzend
#ImmerBissigBleiben

Mit sportlichen Grüßen
Swene