Nord Wedding : BSC Marzahn

Spielbericht 2. Herren von Tolga Y.

Am 8. Spieltag der laufenden Saison hießen die Weddinger ihren Gegner aus Marzahn in ihrer Heimstätte, dem Werner-Kluge-Sportplatz, willkommen.

Schon vor der Partie bereitete der Trainerstab die noch junge Truppe mental auf das Spiel vor. Die Devise lautete nämlich, den zweiten Tabellenplatz zu sichern und dem SC Bosna Berlin, die mit zwei Punkten Vorsprung die Tabellenspitze regieren, ein Zeichen zu geben, dass man ihnen dicht auf den Fersen ist.

So legten die Weddinger ein tolles, dynamisches, an Ballstafetten reiches Offensivspiel ab und glänzten auch in der Defensive.

Trotz Schönheitsfehler kann sich das Endergebnis von 4-1 sehen lassen und die erfolgreiche Saison fortgeführt werden. Denn jetzt wird schon deutlich: Die Weddinger wollen aufsteigen und lassen sich weder von internen noch externen Irritationen aus der Fassung bringen!