alle Spielberichte

By 25. Februar 2019Fußball

6 aus 9 lautet die Punkteausbeute vom Sonntag! Nicht ganz optimal aber eben auch nicht soooo schlecht!

#Ü32

Den Auftakt machten die #Wiedemänner auf heimischen Ground vs Hertha 03-Team to WIN Das Hinspiel ging leider schon ganz knapp an die Truppe aus Zehlendorf und man war redlich bemüht die drei Punkte diesmal an der Panke zu lassen.

Leider legte man einen klassischen Fehlstart hin und rannte einem 0:1 hinterher. Zum Glück nicht lange!

Mit 1:1 ging es dann in die Pause. Die #JungsVonnerPanke waren das drückende Team aber scheiterten leider an sich selber. Die zweite Hälfte wurde etwas fahriger und der Trillerpfeifenmann offenbarte deutliche Defizite. Die Leitung einer schwierigen Partie ist leider nicht jedem gegeben und so kams, dass der Schiri sich konkret für eine „Seite“ entschied. Traugig …

Die Überzahl konnte der Gast nutzen und zum 1:2 einnetzen. Alles anrennen und kämpfen nützte leider nix. Aber man muss sich auch selber an die Eier packen und sich fragen warum man Chancen in Serie nicht einfach mal nutzt!!!

 

1.Herren

#RätschsEleven reißte zum glücklosen Tabellenschlusslicht NFC Rot-Weiß 1932 e.V.

Aus dem Hinspiel wusste man schon das der Gegner klar besser ist als die Tabelle anzeigt!

Das Spiel dauerte keine 8min, da netzte Sezgin nach einer sauberen Kombination von Mo und Ben, zum 0:1 ein.

Geil dachten sich alle, jetzt geht’s bestimmt richtig los. Tja wie soll man’s schreiben das et noch jugendfrei ist ………… ab jetzt regierte König Holzfuß!! Kein Team war in der Lage einen 5m Pass zu spielen, geschweige denn ihn anzunehmen ohne das der Ball so heftig versprang, dass man sich ernsthaft fragen musste, ob es nicht vllt doch ein Schuss war.

Hin und wieder blitzte zum Glück aber der Fussballer in uns auf und wir erspielten uns noch zwei schöne Szenen, die man eig auch mal im Tor unterbringen kann. Abschlussschwäche ick hör dir trapsen.

Der Gastgeber kam eig nur durch erschreckende Abwehrfehler gefährlich vor unsere Kiste. Allerdings wurde dann auch deutlich warum die Neuköllner die rote Laterne fest im Griff haben.

Die Halbzeitansprache war dementsprechend „romantisch“.

Die zweite Hälfte wurde leider nicht sehr viel besser, aber wenigstens ein wenig. Zum Schluss ließ dann auch die Konzentration beim Gastgeber nach und man erhöhte dann durch Fero und Leon zum verdienten 0:3 Sieg. Auch wenn das Spiel ne hässliche Augenwurst war, muss man seine Chancen dann noch konsequenter nutzen und mal was für’s Torkonto tun! Unterm Strich ein zu Null und drei Punkte! Alles besser als mal wieder in Schönheit zu sterben!

Spieler des Tages war ganz klar unser Burak der hinten alles aufgeräumt hat was rumlag!!

Böse Zungen behaupten, er tat das nur damit wir Anschluss im Familienbetrieb seiner Eltern, „Grillhaus Tat“ direkt am Hermannplatz, ordentlich spachteln. Haha Spaß! Aber Leute ihr MÜSST dort mal Essen gehen, ein Träumchen 😍😍😍

#Zweete

Auch die #Ilkayaner reisten zum Schlusslicht ihrer Staffel. Im Vorfeld kamen Gerüchte auf das die SG Nordring e.V. nicht antreten würde, da sie diese Saison schon zweima nicht angetreten sind. Das wäre aus vielen Gründen ärgerlich denn A war die Anstosszeit mit 16:30Uhr auf einem Sonntag, ganz schön happig und B fährt man nicht gerne iwo hin und reist dann unvollrichteter Dinge wieder ab. Zum Glück kams anders. Von Anpfiff ging’s eig nur auf’s Tor der Gastgeber. NW spielte nach belieben und schenkte dem Gastgeber zur Halbzeit schon fünf Dinger ein. Dass das natürlich frustrierend ist, ist uns auch klar, aber deshalb muss man sich nicht so assihaft uns gegenüber verhalten! Der Heimtrainer sollte sich lieber darauf konzentrieren seinen Jungs das kicken zu lehren, anstatt permanent den Gegner und teilweise sogar seine eigenen Leute, übel zu beschimpfen! Sorry, aber das musste mal geschrieben werden!

Das Team ließ sich dadurch weniger beirren und drehte noch auf 0:9 hoch. Schlussendlich sogar noch viel zu niedrig in Anbetracht der Chancen. Egal, ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Aufstieg!!!

#ImWeddingJanzOben
#JungsVonnerPanke
#SchiriWirWissenWoDeinAutoSteht
#HolzHoltDreiPunkte
#StepByStep

Mit sportlichen Grüßen
Swene