willkommen beim Scheibenschießen

By 16. September 2019Fußball

„Willkommen beim fröhlichen Scheibenschießen bei den #JungsVonnerPanke „. Mit diesem Slogan hätte man den Spieltag für gestern bewerben können. Tore ohne Ende aber leider nur ein Sieg! Keine Frage das sich aus Vereinssicht ein erfolgreiches Wochenende anders anfühlt. In die Tasten hauen heute für euch: Matze für die #32er, Ilkay für die #Zweete und Swene für die #Erste viel Spaß!

#32er
SVNW  6:1 (2:1) Anadoluspor Berlin 1970 e.V.

Nach der 0:6 Pokal-Klatsche am vergangenen Wochenende, wollte man heute unbedingt Wiedergutmachung betreiben. Konzentriert und Engagiert wurde die Partie angegangen, so führte man auch schnell mit 1:0. Man erspielte sich Chance um Chance, doch zu schlampig aggierte man im Abschluss. So führte man zwar nach einer halben Stunde mit 2:0, doch es hätten auch fünfe sein müssen. Ein Fehler in der Abwehr führte kurz vor der Pause zum Anschlusstreffer für Anadolu und plötzlich war die Partie wieder offen.Nach der Pause erhöhteman nochmals den Druck und das zeigte Wirkung. Anadolu wurde immer schwächer und wir erzielten letztendlich die entscheidenden Tore. 4x Medet, 1x Mahmut und 1x Volkan schossen den verdienten Sieg heraus.

Ohne groß zu glänzen, sind wir in der Liga voll im Soll. Luft nach oben ist aber allemal.
Gruß Matze

 

#Zweete
Vg. Blau-Weiß 90 II 5:2 (1:1) SVNW II

Gegen den heutigen Gegner, Blau-Weiß 90 II (inklusive 3-4 Oberliga Spieler) war leider nicht viel zu holen für uns – Punkt.

Nach der letzten Woche in der wir ein super Spiel gemacht haben, lief heute von Anfang an leider nicht viel zusammen auch wenn wir sehr früh einen Elfmeter für uns gepfiffen bekommen haben. Demiryürek verwandelte souverän vom Punkt!! Der Rasenplatz lag uns leider gar nicht, so dass wir nicht unser gewohntes Spiel aufziehen konnten. Der Gegner war viel spritziger und schneller in seinen Aktionen, so dass wir leider sehr oft das Nachsehen hatten. So kassierten wir dann durch einen Konter in der ersten Halbzeit noch das 1:1 und so ging es dann auch in die Halbzeitpause. Halbzeit 2 zogen die Hausherren noch weiter an und erhöhten ihre Führung  auf 4:1. Durch einen blitzschnell ausgeführten Freistoß  durch Thiago und  einem guten Abschluss  von Sezgin Isik konnten wir noch  auf 4:2 verkürzen verloren dann aber am Ende doch 5:2 gegen Blau Weiß 90 II. Fazit MAN  kann  nicht immer Gewinnen kopf hoch und weiter machen!!!
Gruß Ilkay

 

#Erste
Berliner TSC 5:0 (3:0) SVNW

Oje oje oje, der Fehlstart ist nun völlig komplett!

Eig dachten wir ja dass wir das schmuddelige #WeddingerSorgenkind tief genug im Wald ausgesetzt haben, aber anscheinend hat das garstige Ding den Weg zurück an die Panke gefunden.

Auch wenn wir derzeit einen üblen Verletzungsstand haben und mit Yasin sogar nen Spieler einspringen musste der aus div. Gründen schon mehrere Monate nicht beim Team sein konnte, rechtfertigt das unsere Leistung leider nicht im geringsten!

Stichwort: „Kannst zwar verlieren, entscheidend ist aber WIE!!“

Wir werden an dieser Stelle auch nicht auf’s Team draufhauen und sie bloßstellen aber bei 3/4 des Teams stimmte einfach die Leidenschaft nicht, von Körperspannung ganz zu schweigen. Es war schon mehrfach zu lesen und wir werden es nochmal schreiben:

Das Trainingsbild wird mal wieder nicht auf den Spieltag übertragen. Ihr lacht jetzt bestimmt alle und denkt wir spinnen, aber kommt mal Dienstag oder Donnerstag zum Training! Da wird geackert, gefightet, geschwitzt und geblutet! Sonntags? Blümchen flücken! Die erste Halbzeit war geprägt von Fehlpässen, Stellungsfehlern und halbherzigen Spielaufbau. Bei allem Respekt vor unserem Gegner, aber ein großes Hexenwerk haben sie auch nicht vollbracht, mussten sie aber auch nicht. Die zweite Halbzeit haben wir uns ein wenig berappelt, aber konnten auch nichts auf die Anzeigetafel bringen. Kurz vor Schluss haben wir uns dann noch schön zwei Kirschen gefangen.

Unterm Strich geht das Ergebnis natürlich völlig in Ordnung. Wir sind keine Schießbude und auch keine Fußfünfen, aber an Spieltagen muss sich gehörig was ändern!!

Aber seis drum! Jeder neue Tag gibt dir die Chance etwas zu verbessern und aus deinen Fehlern zu lernen! Wir werden uns da auch wieder rausboxen!!!
LG Swene

#ImWeddingJanzOben
#JungsVonnerPanke
#Unbesiegt
#DerRasenIstKeineLiegewiese
#WeddingerSorgenkind
#NiemalsAufgeben